Albulapass (2315 m) - Pass d´Alvra

Albulapass
CH-7522 La Punt Chamues
GPS Daten:
North 46° 35 Min. 08 Sec.
East 09° 51 Min. 08 Sec.
 
 
Beschreibung:
 
Der Albulapass (rätorom. Pass da l´Alvra) ist ein 2312 m hoher Gebirgsübergang im Schweizer Kanton Graubünden. Er verbindet das Albulatal bei Tiefencastel mit dem Engadin bei La Punt. Weil die schmale Strasse über den Pass nach dem Bau der Albulabahn In verkehrstechnischer Hinsicht keinerlei Bedeutung mehr hatte, wird sie jedes Jahr von Oktober bis Juni wegen Lawinengefahr gesperrt. In der übrigen Zeit benutzen vor allem Touristen den Pass. Im Jahre 1695 finanzierten die Bürger des an der Strasse gelegenen Ortes Bergün die Begradigung des schwierigsten Streckenabschnittes am Bergünerstein. Die Strasse musste dazu durch Sprengungen aus dem Felsen herausgearbeitet werden. In den Wintermonaten wird der nördliche Teil der Strasse über den Albulapass zwischen Preda und Bergün zu einer 5km langen Schlittelbahn umfunktioniert. Die Höhendifferenz beträgt 400 m.
 
Publikum
 
An starken Tagen treffen sich an diesem Treff ca. 100 Motorradfahrer.
 
Ausstattung
 
Vorhandene Gastronomie: Gaststätte, Gartenlokal
 
Öffnungszeiten
 
Geöffnet in den Monaten:
Jun, Jul, Aug, Sep, Okt

...und an den Tagen:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So

Albulapass (2315 m) - Pass d´Alvra findest Du auf dieser Karte. Zoome näher heran oder klicke auf die rote Markierung in der Karte um Deine individuelle Route zu planen.

Booking.com

Biker-Treff bei Facebook Biker-Treff bei Twitter Link zu uns Momics - Die Biker Comics Sitemap