Pyrenäen Tour: Anreise und 1.Tag
Autor
 
ulinho
13*** Berlin
Download
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Jetzt -> hier registrieren <- oder oben anmelden!
Tourdaten
Regionen
Pyrenäen, Midi-Pyrénées
Land
Frankreich
Länge -
Tour-Beschreibung
Mit einer kleinen Gruppe von nur sechs Motorrädern sind wir für eine Woche in den Pyrenäen unterwegs. Aufgrund der langen Anreise haben wir uns für den Autozug Transport von Düsseldorf nach Narbonne entschieden.
Nach einem gemütlichen und lustigen Abend im Speisewagen sind wir dann am Donnerstag fast pünktlich in Narbonne angekommen. Das Wetter war klasse! Nachdem wir unsere Bikes von den Waggons gefahren hatten ging es kurz zur Automatentanke und dann sofort weiter nach Mirepoix.

Mirepoix ist eine südfranzösische Kommune mit 3107 Einwohnern im Département Ariège, Arrondissement Pamiers, in der Region Midi-Pyrénées. Mirepoix liegt an dem Fluss Hers-Vif.
Die malerische Altstadt ist von einer Stadtmauer mit einem Stadttor umgeben und liegt am Fuße der Burg Terride. Schmale Gassen führen in ihr Zentrum, in dem meist zweigeschossige, mittelalterliche Fachwerkhäuser auf hölzernen Arkaden (= couverts) um einen ausgedehnten Platz, den Place Général Leclerc mit Brunnen stehen, auf dem montags und donnerstags Markt gehalten wird. Schönstes Haus am Platze ist das Haus der Konsulen. Viele der Fachwerkbalken der Arkaden sind reich skulptiert mit gekrönten Häuptern, schönen Frauen, phantastischen Bestien...
Quelle: Wikipedia

Vom Kirchturm (200 Stufen) hat man einen einmaligen Blick über das Dorf und die Gegend.

Unser nächstes Ziel war Montségur.
Das ist ein 1216 m hoher Berg am Nordhang der östlichen Pyrenäen, etwa 20 km südöstlich der Stadt Foix. Auf seinem Gipfel erhebt sich die Ruine der wohl bekanntesten Burg der Katharer. Leider zogen unterwegs dunkle Regenwolken auf und nach ein paar Kilometern befanden wir uns in einer grauen Waschküche. Selbst die Burg war von der Straße aus nicht mehr zu sehen und es regnete Hunde und Katzen. Den Fußmarsch zur Burg (ca.20min) haben wir nicht gemacht und sind stattdessen ins trockene Museum von Montsègur gegangen.
Auch sehr interessant!

38 Km später waren wir dann endlich in unserem 3 Sterne Hotel Le Manoir in Tarascon sur Ariège.
Nach einem heißen Bad haben wir den Abend bei einem sehr gutem Essen im Restaurant ausklingen lassen.

--------------------------------------

Empfohlene Links zu den Pyrenäen
Plichtlektüre!!! Die schönsten Motorradtouren in den Pyrenäen von Markus Golletz, Bruckmann Verlag, ISBN 978-3-7654-4792-1
www.motorradreisefuehrer.de/

Informative Web Site über die Route de Cols. 34 Pässe vom Atlantik bis zum Mittelmeer.
www.laroutedescols.com/

Bequeme Anreise nach Narbonne.Mit dem Autozug der Deutschen Bahn:
www.dbautozug.de

Umfangreiche Frankreich Informationen von Atout France, dem französischen Fremdenverkehrsamt
de.franceguide.com/
Bilder

Booking.com

Biker-Treff bei Facebook Biker-Treff bei Twitter Link zu uns Momics - Die Biker Comics Sitemap