Weintour ins Ahrtal
Autor
 
Q-Treiber
42929 Wermelskirchen
Download
Diese Funktion steht nur registrierten und eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Jetzt -> hier registrieren <- oder oben anmelden!
Tourdaten
Regionen
Rheinland-Pfalz, NRW, Ahr, Eifel
Land
Deutschland
Länge -
Tour-Beschreibung
Eine Tagestour ins Ahrtal zur Weinprobe gefällig? Negativ, alkoholfreier Wein schmeckt einfach total grausam und Alkohol am Lenker – nicht unbedingt empfehlenswert. Also entfällt die Weinprobe, was uns aber nicht davon abhält einige Flaschen mit gutem Rotwein direkt vom Winzer im Topcase zu bunkern.

Start- und Zielpunkt ist das Sülztal. Über saubere Straßen führt die Route zunächst bis Hennef a. d. Sieg. Hier nehmen wir Kurs auf das Siebengebirge und Königswinter am Rhein. Pause an der Rheinpromenade in einem der zahlreichen Straßencafés. Die Flächen zwischen dem Fußweg und dem Radweg sind zwar nicht als Motorradparkplätze ausgewiesen, aber ideal zum Abstellen des fahrbaren Untersatzes ohne das Fußvolk zu behindern (s. Bild 6). So ist das Bike auch bestens im Blickfeld.

Mit der Fähre von Königswinter nach Lannesdorf überqueren wir den Rhein und steuern Bad Neuenahr an. Die Route verläuft nun entlang der Rotweinstraße durch das malerische Ahrtal über Mayschoß, Altenahr und Ahrbrück bis Schuld. Für Pausen im Ahrtal bieten sich gleich mehrere Bikertreffs an. Café Ahrwind in Ahrbrück, Café Fahrtwind in Hönningen oder Haus Waldfrieden in Schuld. Unabhängig davon gibt’s im Ahrtal unzählige Lokale, Cafés und Restaurants die sich für einen Zwischenstopp anbieten. Tourismus pur.

In Schuld verlassen wir das Ahrtal in Richtung Bad Münstereifel. Bestens ausgebaute Straßen verleiten zu mehr als zügiger Fahrweise, das wissen auch die freundlichen Kollegen vom Trachtenverein. Am Wochenende und bei blauem Himmel sind sie gleich rudelweise am Straßenrand präsent, walten ihres Amtes und füllen die Staatskasse nicht unerheblich auf. Die Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkungen kann deshalb nur wärmstens empfohlen werden.

Wer dann am Nachmittag noch Verlangen nach Kuchen und Kaffee verspürt, der kann in Bad Münstereifel beim „Sängerbarden Heino“ einkehren. Heino bietet in seinem Rathauscafé die angeblich unvergleichbare schwarzbraune Haselnusstorte an. Na ja, die backt er sicherlich nicht mehr selbst, die lässt er wohl backen.

Nach Bad Münstereifel umfahren wir weitläufig Euskirchen und wählen über den BAB Anschluß Swisttal, die A 61 und die A1 den Rückweg.

Track mit detaillierten Orts- und Höhenangaben / aufgezeichnet mit TomTom.
Bilder

Booking.com

Biker-Treff bei Facebook Biker-Treff bei Twitter Link zu uns Momics - Die Biker Comics Sitemap