Pordoijoch (2239 m) - Passo Pordoi

Strada del Pordoi
I-32020 Livinallongo del Col di Lana
GPS Daten:
North 46° 29 Min. 14 Sec.
East 11° 48 Min. 48 Sec.
 
 
Beschreibung:
 
Das Pordoijoch (ital. Passo Pordoi) ist mit einer Scheitelhöhe von 2.239 m ü. NN der zweithöchste mit einer durchgehend asphaltierten Straße versehene Gebirgspass in den Dolomiten Italiens. Es verbindet Canazei im Fassatal, Provinz Trentino, mit dem Tal von Buchenstein (Ortsteil Arabba) / Venetien.

Die Anfahrt ist über beide Rampen einsame Spitzenklasse. Kehren (58) bis zum Abwinken - hier findet jeder mit Sicherheit seine Ideallinie. Zwangsläufig ist das Pordoijoch stark frequentiert. Wer auf das Inhalieren von Dieselqualm voraus fahrender Busse und Wohnmobile verzichten möchte und keinen Drang zu ständigen Überholmanövern verspürt, dem sei die Erstürmung des Jochs unter der Woche oder im Spätsommer empfohlen. (Die hier eingestellten Fotos wurden Mitte/Ende September 2009 geschossen).

Die Passstraße ist ein Teil der bei Bikern beliebten Sella-Runde rund um den Sellastock (Pordoijoch, Sellajoch, Grödner Joch, Passo Campolongo).

Empfehlung für schwindelfreie Zeitgenossen: Mit der Seilbahn auf den Sass Pordoi (2.950 m) fahren.
 
Publikum
 
An starken Tagen treffen sich an diesem Treff ca. 250 Motorradfahrer.
 
Ausstattung
 
Vorhandene Gastronomie: Gaststätte, Gartenlokal
Vorhandene Unterkünfte: Zimmer
 
Öffnungszeiten
 
Geöffnet in den Monaten:
Apr, Mai, Jun, Jul, Aug, Sep, Okt

...und an den Tagen:
Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So

Pordoijoch (2239 m) - Passo Pordoi findest Du auf dieser Karte. Zoome näher heran oder klicke auf die rote Markierung in der Karte um Deine individuelle Route zu planen.

Booking.com

Biker-Treff bei Facebook Biker-Treff bei Twitter Link zu uns Momics - Die Biker Comics Sitemap